FANDOM


Die Alster-Werft wurde von der RGS errichtet und ist auf den Bau von Frachtern und Transportern spezialisiert. Alster gilt jedoch als die Wiege der Unionisten-Bewegung. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch und dem damit verbundenen Volksaufstand radikalisierten sich die Unionisten zunehmend und wurden auf die offizielle Liste terroristischer Gruppierungen gesetzt. Die Alster-Werft ist weiterhin in Betrieb, man geht aber davon aus, dass die Republikanische Großspedition -- zusammen mit der Rheinland-Polizei -- die Werft weitestgehend von den Unionisten gesäubert hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki