FANDOM


Narita bild.jpg

KLASSE: Mifune

SCHWERKRAFT: Partiell

DOCKMÖGLICHKEITEN: Vorhanden

INFRASTUKTUR: Vorhanden

BEVÖLKERUNG: 5000

Schiffe zu Verkaufen:Bearbeiten

  • Keine

Zu verkaufende Waren:Bearbeiten

GeschichteBearbeiten

Nachdem Neu-Tokio über Sprungtore mit den anderen Kolonien verbunden wurde, sah sich das Kusari-Shogunat gezwungen, den daraus resultierenden Zuwanderungsverkehr sorgfältig zu überwachen. Aus diesem Grund wurde der Außenposten Narita erbaut. Er dient als Zielpunkt für alle Lieferungen nach Neu-Tokio und als Operationsbasis für die wichtigsten fremden Speditionen, insbesondere die Republikanische Großspedition sowie Bowex und Gateway Shipping.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki