FANDOM


Der Bormann Vertrag ist ein Vertrag der vier Kolonien (Liberty, Bretonia, Rheinland, Kusari). Er beinhaltet die Regel, dass die Kolonien ihre militärischen Schiffe nur in ihren eigenen Hoheitsgebieten einsetzten dürfen.


In der Kampage von Freelancer wird er das erste mal bei der Schmelzanlage Stokes, die von Rheinwehr-Schiffen angegriffen wird, erwähnt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki