FANDOM


Freihafen 2 wurde in einem aufgegebenen Außenposten der RGS im Jahre 650 n. S. von vertriebenen Siedlern aus Texas, Herumtreibern aus Hamburg und einer Vielzahl anderer Leute, die einen sicheren Zufluchtsort suchten, gegründet. Sie taten sich mit der Zoner-Bewegung zusammen, nahmen ihre weltoffene Sichtweise an, und kauften von Synth Foods einige Biosphären für die Herstellung von Nahrungsmitteln. Die explodierende Nachfrage nach Lebensmitteln vom angrenzenden System Texas und von einheimischen kriminellen Gruppierungen sorgte für einen stabilen und lukrativen Markt. Neben den Zonern kommen auch Xenos und Unionisten zur Station.

Kontrolliert wird diese Basis von den Zonern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki