FANDOM


Das Gefängnisschiff Sugarland, verwaltet von der Liberty Polizei, wurde 600 n. S. als Entlastung für die LPI Huntsville gebaut. Die Haftzeit auf Sugarland ist besonders kräftezehrend, da die Gefangenen in einer Schmelzanlage arbeiten müssen, in der rund um die Uhr Schrott von den Schuttfeldern bei Texas und New York verarbeitet wird. Neben den Häftlingen befinden sich auch ein großes Kontingent von der Liberty Polizei, Kopfgeldjäger und Vertreter von ALG an Bord. Die Kapazität der Station beträgt 6.000 Personen.