FANDOM


Verbündete:
Die Nomaden-Stadt

Die Nomaden-Stadt

Dam Ko'vosh (?)


Feinde:

Alle


Heimat:


Weitere Basen:

  • Nomad Lair


Vorkommen:


Schiffe:


Beschreibung / Geschichte:

Die Dam Ko'vosh erschufen die Normaden als Beschützer für diese Kultur und deren Systeme. Doch irgendwann verschwand auf seltsamer Weise die Dam Ko'vosh-Kultur und die Nomaden blieben auf ihren Planeten zurück unbehelligt von der sich ausbreitenden Menschlichen Kultur. Als jedoch eine Rheinland Expedition auf einen nicht verzeichneten Planeten stieß, der vermutlich außerhalb der Dyson Sphäre in Omicron Major liegt, fühlten sich die Nomaden bedroht und begannen die Menschheit auszurotten. In dem sie in wichtige Schlüsselpersonen in den Kolonien eindrangen und diese kontrollieren konnten, versuchten sie die Kolonien gegenseitig aufzubringen und sich zuschwächen. Der Plan war, die Menschen so zuschwächen, dass sie kaum mehr Gegenwehr von den übrig gebliebenen zu erwarten hätten. Der Orden um Casper Orillion und Edison Trent verhinderten dies jedoch und bewirkten, dass die Nomaden in einem riesigen Hypertor verschwanden. Reste der Nomaden sind übrig geblieben (s.U.)

Man weis, dass die "Dyson Stadt" eine Basis der Nomaden ist/war. Man schlug sie aber aus diesem System zurück. Wo sich die Nomaden jetzt hauptsächlich aufhalten ist nicht bekannt. Jedoch findet man sie noch vereinzelt in Omicron Alpha in der Siniestra-Wolke und Omicron Gamma in der Malvada Wolke (jeweils eine grüne radioaktive Wolke). In den zwei Wolken gibt es auch jeweils ein Sprungloch in zwei auf der Karte nicht eingezeichnetes Systeme, in welchen es auch von Nomaden wimelt.

Von den Nomaden bekommt man auch die Nomaden Energiekanonen und die Nomaden Energieblaster. Beide Waffen sind Klasse 10 und können nur vom Adler, Sabre und Titan getragen werden.

Aber vorsicht! Man muss sehr gut bewaffnet, gerüstet und erfahren sein um sich mit den Nomaden anzulegen. Denn sonst ist man schneller tot, als man schauen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki