FANDOM


Sapporo.jpg

KLASSE: Mifune

SCHWERKRAFT: Vollständig

DOCKMÖGLICHKEITEN: Vorhanden

INFRASTRUKTUR: Vorhanden

BEVÖLKERUNG: 200

Waren zu verkaufenBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Die Station Sapporo wurde von Samura im Anschluss an die Fertigstellung des Sprungtors erbaut, das Hokkaido mit Neu-Tokio verbindet. Die Station sollte Samura als lokale Basis für die Suche nach wertvollen Bodenschätzen in Hokkaido und den benachbarten Systemen dienen. Doch seit dem Baubeginn am Chugoku-Tor und der daraus resultierenden Zunahme terroristischer Aktivitäten arbeitet Samura zwangsläufig auch mit dem Shogunat zusammen und beherbergt Mitarbeiter von Deep Space Engineering und Universal Shipping an Bord. Gleichzeitig wird die Staatspolizei von Kusari unterstützt.

ZURÜCKBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki