FANDOM


Die Zeitlinie bis zur Geschichte von Freelancer:

Die Zeit vor Sirius

8 Millionen v. Sirius - Die Kultur der Dam Ko'vosh erreicht ihren Höhepunkt.

7,5 Millionen v. Sirius - Einige Dam Ko'Vosh ziehen sich an den Kern der Galaxie zurück.

6 Millionen v. Sirius - Während die Dam Ko'Vosh am Kern der Galaxie als verschollen gelten, rotten sich die verbliebenen Dam Ko'Vosh durch Bürgerkriege selbst aus.

4 Millionen v. Sirius - Erste Spezies rotten sich mit der verbliebenen Technologie Der Dam Ko'Vosh aus; die verbliebenen Dam Ko'Vosh erschaffen die Nomaden, um alle Überbleibsel ihrer Technologie in der Galaxis zu zerstören.

3 Millionen v. Sirius - Erste Fehler schleichen sich in das System der Nomaden ein.

200.000 v. Sirius - Laut dem Raster der Dam Ko'Vosh treten die Menschen in die Gil Ko'Lianur, die Phase des Erwachens, ein.

285 v.S. (1969 n.C.) - Die Menschen treten in die Gil Ko'Lakura, das Raumzeitalter ein; der erste Mensch betritt den Mond.

231 v.S. (2023 n.C.) - Lunar Colony 1, die erste Siedlung auf dem Mond wird gegründet.

229 v.S. (2025 n.C.) - Die Allianz der Staaten der Erde, kurz Allianz, wird gegründet.

223 v.S. (2031 n.C.) - Der Mars wird besiedelt. Mittlerweile leben auf der Erde 22 Milliarden Menschen und auf dem Mond 2 Milliarden Menschen.

209 v.S. (2045 n.C.) - Zeitgleich werden Projekte zur Besiedlung von Titan und Europa, zwei Jupiter-Monden begonnen.

200 v.S. (2054 n.C.) - Erste Spannungen zwischen den westlichen und östlichen Mitgliedern der Allianz entstehen.

195 v.S. (2059 n.C.) - Europa und Titan sind besiedelt; auf der Erde leben 31 Milliarden Menschen, auf dem Mond 7 Milliarden Menschen, auf dem Mars 3 Milliarde Menschen.

194 v.S. (2060 n.C.) - Die östlichen Staaten der Allianz spalten sich ab, sie gründen die Östliche Koalition.

178 v.S. (2075 n.C.) - Mit dem 1. Mondkonflikt finden die ersten militärischen Konflikte zwischen Koalition und Allianz statt.

92 v.S. (2160 n.C.) - Die vielen Konflikte zwischen der Allianz und der Koalition gipfeln im Beginn des ersten Koalitionskrieges.

90 v.S. (2162 n.C.) - Die Allianz gewinnt den ersten Koalitionskrieg.

64 v.S. (2190 n.C.) - Die Koalition erfährt von den Nomads und beginnt ein Evakuierungsprojekt; erste Kolonien der Koalition werden gegründet

51 v.S. (2203 n.C.) - Ein zweiter Schlag der Koalition trifft die Allianz völlig unvorbereitet; die Schläferschiffe Bretonia, Liberty, Kusari, Hispania und Rheinland werden gestartet.

49 v.S. (2205 n.C.) - Die Koalition besiegt die Allianz vollständig; die Nomads vernichten das Sonnensystem; die Kolonien der Koalition bestehen selbstständig weiter.




Die Zeit nach Sirius

0 n.S. (2254 n.C.) - Die Liberty kommt im New York-System an.

1 n.S. (2255 n.C.) - Die Kusari und Rheinland kommen im Sirius-Sektor an.

2 n.S. (2256 n.C.) - Die Hispania hat bei der Ankunft im Sirius-Sektor einen Antriebsschaden wobei man hier Sabotage vermutet; die Bretonia kommt ebenfalls wegen eines Antriebsschadens erst verspätet im Sirius-Sektor an.

61 n.S. (2315 n.C.) - Adakus Rockford, der einzige Überlebene des Nomad-Angriffes auf das Sonnensytem kommt im Sirius-Sektor an und warnt vor den Nomaden; ihm wird jedoch keine Beachtung geschenkt.

87 n.S. (2341 n.C.) - Rockford stirbt im hohen Alter von 112 Jahren.

605 n.S. (2859 n.C.) - Der 80-Jahre-Krieg zwischen dem Kaiserreich Rheinland und der KGS beginnt.

668 n.S. (2922 n.C.) - Rheinland wird in der Schlacht von Sigma 13 besiegt; der wirtschaftliche Niedergang Rheinlands beginnt.

685 n.S. (2939 n.C.) - Der 80-Jahre-Krieg wird durch ein Bankrott Rheinlands beendet

700 n.S. (3018 n.C.) - Das Rheinländische Imperium wird im Dresden-Aufstand gestürzt; Rheinland wird eine demokratische Nation; die Republik Rheinland wird gegründet.

794 n.S. (3048 n.C.) - Bei der Entdeckung eines Planeten weit abseits der erforschten Systeme wird die rheinländische Forschungscrew von den Nomaden übernommen; die Infiltrierung Rheinlands wird begonnen.

796 n.S. (3050 n.C.) - Casper Orillion, ein ranghoher Pilot der Liberty Marine entdeckt die Infiltration der Nomaden und mithilfe der alten Rockford-Geschichten eröffnet er den Kampf gegen diese; Der Orden wird gegründet, er wird für eine Terrororganisation gehalten.

798 n.S. (3052 n.C.) - Juli: Der Nomaden-Krieg beginnt; September: Der Nomaden-Krieg endet mit dem Eingirff der Dam Ko'Vosh, die die Nomaden aus dem Sirius-Sektor vertreiben; man nimmt jedoch an, Der Orden hätte sie vertrieben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki